mobile Navigation Icon

Dialekte » Unterrichtspraxis und Schulleben » Projektideen » Formen von Projekten zu Dialekten und regionaler Kultur

Neben der Integration in den regulären Unterricht in Form einzelner Unterrichtseinheiten/-stunden und Aufgaben bieten sich vielfältige Möglichkeiten und Formen der Thematisierung der Dialekte und regionalen Kultur an bayerischen Schulen:

  • Pluskurs/Wahlfach/Arbeitsgemeinschaft, z. B. Musik/Theater
  • Workshops zu einzelnen Themen, z. B. zur Dialektforschung
  • W-/P-Seminar, z. B. zur Dialektgeographie oder zu Ortsnamen
  • „Tag des Dialekts“ (schulintern/überregional: z. B. Universität, Landtag)
  • Kulturtag
  • SMV-Tag/SMV-Projekte
  • Schuljubiläum/Stadtjubiläum
  • Dialektwoche(n) in Kooperation mit den Schulen der Region
  • Beiträge oder Reihen in der Schülerzeitung
  • Internetportal wie z. B. das Dialekteckerl
  • Ausstellung (schulintern/extern: z. B. Museum)

Konkrete Ideen dazu finden Sie in den hier aufgelisteten Projektbeispielen oder z. B. auch bei MundART WERTvoll.